*

VIP Ruhrgebiet ⎮Informationen für Senioren im Ruhrgebiet

Informationsportal für Senioren im Ruhrgebiet
Willkommen Willkommen
Kunst und Kultur Kunst und Kultur
Kultur und Demenz Kultur und Demenz
Varieté Varieté
Musicals im Ruhrgebiet Musicals im Ruhrgebiet
Ausstellungen Ausstellungen
Seniorenkino Seniorenkino
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Bochum Bochum
Hattingen Hattingen
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Ausflugstipps Ausflugstipps
Ausflüge mit Enkeln Ausflüge mit Enkeln
Sea Life Oberhausen Sea Life Oberhausen
Legoland Discovery Centre Legoland Discovery Centre
ZOOM Erlebniswelt ZOOM Erlebniswelt
Senioreninfo Senioreninfo
Seniorenberatung Seniorenberatung
Wohnen im Alter Wohnen im Alter
Wohnen zu Hause Wohnen zu Hause
Barrierefreie Bäder Barrierefreie Bäder
Fachunternehmen in Krefeld Fachunternehmen in Krefeld
Haus und Garten Haus und Garten
Schöner Wohnen Schöner Wohnen
Sicherheit Sicherheit
Alarmanlagen Alarmanlagen
Alltagshilfen Alltagshilfen
Gesundheit Gesundheit
Demenz Demenz
Kurse und Vereine Kurse und Vereine
Einkaufen Einkaufen
Verkaufsoffene Sonntage Verkaufsoffene Sonntage
Einkaufszentren Einkaufszentren
Märkte und Messen Märkte und Messen
Weihnachtsmärkte Weihnachtsmärkte
Mobil im Alter Mobil im Alter
Reisen Reisen
Reiseziele Reiseziele
Meine Enkel Meine Enkel
Gewinnspiel Gewinnspiel
Newsletter Newsletter
Kontakt Kontakt
Blog Blog
VIP Ruhrgebiet App VIP Ruhrgebiet App
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap

Mobil im Alter - das Leben genießen, Neues entdecken

Bleiben Sie mobil - auch ohne Führerschein

Kaum eine Region in Deutschland ist so gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu befahren wie das Ruhrgebiet. Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen verkehren hochfrequent im Ruhrpott. Häufig sind die Nachbarstädte mit dem Zug sogar deutlich schneller zu erreichen, als mit dem Auto. Auch am Wochenende und in den Abendstunden muss man mit etwas Planung nie lange auf den nächsten Bus warten.

Hier können Sie Ihre nächste Fahrt mit Bus und Bahn planen. Geben Sie einfach die gewünschte Start- und Zieladresse (Haltestelle, Straßenname und Ort oder Sehenswürdigkeit (Point of Interest (POI)) ein, sowie Datum und Uhrzeit Ihrer geplanten Reise.

Hier noch ein paar Tipps für Senioren für den richtigen Umgang in Bus und Bahn:

Vermeiden Sie wenn möglich, Bus und Bahn zu den Stoßzeiten wie z.B. Schulbeginn oder Unterrichtsende zu benutzen.Häufig ist bereits ein Bus früher oder später deutlich leerer und bietet mehr Sitzgelegenheiten.
Nehmen Sie auch für kurze Strecken einen Sitzplatz in Anspruch und halten Sie sich insbesondere beim Anfahren des Busses gut fest. Dies beugt Stürzen und Verletzungen vor.

Bustraining für Senioren

Noch mehr Tipps zur Nutzung öffentlicher Verkehrmittel erhalten Sie beim Bustraining für Senioren, welches in regelmäßigen Abständen von den Verkehrsgesellschaften kostenfrei angeboten wird. Das Bustraining richtet sich an ältere und mobilitätseingeschränkte Personen, aber auch an alle Interessierten. Das Bustraining besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Dieses wird in der Regel von einem extra geschulten Busfahrer durchgeführt und durch die Verkehrswacht und die Polizei unterstützt. Inhalte des Bustrainings sind beispielsweise der sichere Ein- und Ausstieg, der richtige Umgang mit dem Rollator oder Einkaufstrolley, der Erwerb von Fahrkarten und das Lesen von Fahrplänen.


Bärenticket - Das Ticket für die Generation 60+

Senioren ab dem vollendeten 60. Lebensjahr können mit dem Bärenticket das gesamte VRR-Gebiet entdecken. Das Bärenticket gibt es nur im Abonnement. Sie möchten abends nicht allein unterwegs sein, oder am Wochenende mit Ihren Enkeln auf Entdeckungsreise gehen?Wochentags ab 19 Uhr, sowie ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12. können Sie einen weiteren Erwachsenen und  bis zu drei Kindern unter 15 Jahren kostenfrei auf Ihrem Ticket mitnehmen.


© Copyright 2015 | VIP Ruhrgebiet by ASD Online Marketing

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail