*

VIP Ruhrgebiet ⎮Informationen für Senioren im Ruhrgebiet

Informationsportal für Senioren im Ruhrgebiet
Willkommen Willkommen
Kunst und Kultur Kunst und Kultur
Kultur und Demenz Kultur und Demenz
Varieté Varieté
Musicals im Ruhrgebiet Musicals im Ruhrgebiet
Ausstellungen Ausstellungen
Seniorenkino Seniorenkino
Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender
Bochum Bochum
Hattingen Hattingen
Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten
Ausflugstipps Ausflugstipps
Ausflüge mit Enkeln Ausflüge mit Enkeln
Sea Life Oberhausen Sea Life Oberhausen
Legoland Discovery Centre Legoland Discovery Centre
ZOOM Erlebniswelt ZOOM Erlebniswelt
Senioreninfo Senioreninfo
Seniorenberatung Seniorenberatung
Wohnen im Alter Wohnen im Alter
Wohnen zu Hause Wohnen zu Hause
Barrierefreie Bäder Barrierefreie Bäder
Fachunternehmen in Krefeld Fachunternehmen in Krefeld
Haus und Garten Haus und Garten
Schöner Wohnen Schöner Wohnen
Sicherheit Sicherheit
Alarmanlagen Alarmanlagen
Alltagshilfen Alltagshilfen
Gesundheit Gesundheit
Demenz Demenz
Kurse und Vereine Kurse und Vereine
Einkaufen Einkaufen
Verkaufsoffene Sonntage Verkaufsoffene Sonntage
Einkaufszentren Einkaufszentren
Märkte und Messen Märkte und Messen
Weihnachtsmärkte Weihnachtsmärkte
Mobil im Alter Mobil im Alter
Reisen Reisen
Reiseziele Reiseziele
Meine Enkel Meine Enkel
Gewinnspiel Gewinnspiel
Newsletter Newsletter
Kontakt Kontakt
Blog Blog
VIP Ruhrgebiet App VIP Ruhrgebiet App
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap

Alltagshilfen für Senioren - Diese Hilfsmittel erleichtern Ihnen alltägliche Abläufe

Barrierefrei

Den Alltag leichter bewältigen mit hilfreichen Produkten

Wer kennt das nicht? Der Flaschenverschluss sitzt fest und lässt sich einfach nicht drehen. Bei dem Versuch die Dose zu öffnen, ist schon wieder ein Fingernagel abgebrochen. Die Knopfleiste meines Hemdes ist mit zitternden Händen eine Tortur und beim Versuch aus dem Auto auszusteigen schmerzt der Rücken. 

Hier stellen wir Ihnen bald hilfreiche Produkte vor.

Kompetente Mitarbeiter ausgewählter Unternehmen beraten Sie gern.


Nützliche Alltagshilfen für Senioren

Auch die Mülheimerin Doris Bröcker, Redakteurin der Mülheimer Seniorenzeitschrift "Alt? na und!" hat sich Gedanken über nützliche Hilfsgegenstände gemacht, die den Alltag erleichtern:

"Es gibt vielerlei kleine Helfer, die uns das Leben erleichtern und die häufig schon selbstverständlich geworden sind. Die Liste ist lang und führt über Einkaufstrolley, Leselupe mit Beleuchtung, langarmigem Schuhanzieher, Toilettensitzerhöhung und Kartoffelschäler. Im Fachgeschäft lassen sich noch viele weitere nützliche Helfer für das tägliche Leben finden.

Mit einem Zugringgerät, welches auf den ersten Blick wie ein Schuhlöffel aussieht, lassen sich die Ringe an den Konservendosen mühelos anheben. Ein Knopfhaken, der auch als Reißverschlusszieher taugt, kann einhändig bedient werden. Auch spezielle Frühstücksbrettchen sind hilfreich, wenn man das Brot nur mit einer Hand bestreichen kann. Sie besitzen eine Kante und Gumminoppen an der Unterseite, damit das Brettchen nicht wegrutschen kann. Seniorengerechte Telefone mit großer Tastatur und großzügig einstellbarer Lautstärke sind eine angenehme Erleichterung. Und für den Computer gibt es eine Tastatur mit farbigen Großbuchstaben. Mit einem Schreibgriff, der über den Kugelschreiber oder Bleistift geschoben wird, kann man längere Zeit schreiben, ohne dass die Finger schmerzen. Aus Gummi ist auch der sogenannte „Cap Twister“, mit dem sich ohne großen Kraftaufwand Flaschenverschlüsse öffnen lassen.

Aus dem elektronischen Bereich kommen die Geräte, welche mit uns sprechen und laut und deutlich die Uhrzeit, Datum, Raumtemperatur oder unser Gewicht verkünden. Selbst ein sprechendes Fieberthermometer kann hilfreich sein, wenn wir auf der alten Quecksilberskala 45 Grad abgelesen haben. So gibt es viele verschiedene „Helferlein“, die uns das Leben ein wenig erleichtern! Der Luxus pur ist jedoch für jeden Seniorenhaushalt der vollautomatische Fernsehsessel mit Aufstehhilfe, in dem sich auch wunderbar ein Mittagsschläfchen abhalten lässt."

Dieser Text wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Mülheimer Seniorenzeitung "Alt? na und!" Ausgabe Nr. 98/ 2015


Die passenden Hilfsmittel finden -  im Hilfsmittelverzeichnis der GKV

Neben Produkten, die primär dafür geschaffen sind,  den Alltag zu erleichtern, gibt es medizinisch indizierte Hilfsmittel wie Sehhilfen, Hörhilfen, Gehhilfen, Rollstühle und vieles mehr.

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) übernimmt die Kosten für Hilfsmittel, welche im Hilfsmittelverzeichnis der GKV  entsprechend § 139 SGB V gelistet sind.

Zuvor muss jedoch die medizinische Notwendigkeit dieses Hilfsmittels durch einen Arzt festgestellt werden. Dieser stellt dann eine Verordnung aus, welche von den Krankenkassen zu prüfen und zu genehmigen ist. Der Versicherte selbst muss nach erfolgter Genehmigung in der Regel 10% des Abgabepreises für das Hilfsmittel bezahlen. 

Hier geht es zum Hilfsmittelverzeichnis der GKV

© Copyright 2015 | VIP Ruhrgebiet by ASD Online Marketing

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail